REISEN


Sizilien & Stromboli

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, bezaubert uns mit außergewöhnlichen Landschaften, abwechslungsreichen Küsten und interessanten Kulturdenkmälern. Ein Ausflug auf die Insel Stromboli und Wanderung zum aktivsten Vulkan Europas ist unvergesslich!


Jemen & Sokotra

Der Jemen fasziniert mit atemberaubenden Landschaften von den Bergdörfern bis zur schönsten Stadt der Welt - der Hauptstadt Sanaa. Sokotra ist eines der letzten unberührten Naturparadiese unserer Erde. Die Insel liegt abgeschieden im indischen Ozean und besitzt dadurch eine außergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt.


Island - Eis, Vulkane, Wüsten

Gewaltige Wasserfälle wechseln mit sanfter grün-schwarzer Landschaft. Gletscher kalben in riesige Gletscherseen mit unzähligen Eisbergen. Geysire und brodelnd heiße Bäche lassen den aktiven Vulkanismus auf dieser außergewöhnlichen Insel im hohen Norden Europas erahnen. Besonders spektakulär ist ein Flug über die Insel mit wunderbaren Bildern von oben.


Iran - Botanik & Kultur

Wir begegnen ungemein herzlichen und liebenswürdigen Menschen.  Der Iran kann auf mehr als 2.500 Jahre Hochkultur zurückblicken. In Isfahan, Shiraz, Persepolis und Teheran sind wir fasziniert von den gut erhaltenen historischen Sehenswürdigkeiten, darunter sind 17 UNESCO-Weltkulturstätten. Märchenhafte Moscheen, Orientalische Basare, Paläste mit paradiesischen Gärten, Landschaften von beeindruckender Schönheit, trockene Steppen und Gebirgslandschaften mit Kaiserkronen (Frittilarien) soweit das Auge reicht, sind nur einige der Schätze des Iran.


Argentinien (Patagonien bis Iguazu)

Heißer, tropischer Norden, dazwischen die schwindelerregenden Höhen der Anden, im Süden Gletscher und Eis. Abwechslungsreiche Landschaften und Klimazonen sowie unvergessliche Wanderungen und Augenblicke.


Äthiopien (Erta Ale, Salzkarawane)

Stets umringt von neugierigen Kindern führt uns die Reise durch die heiße Wüste Danakil vorbei an Dörfern der Afar, auf den Vulkan Erta Ale und weiter zum Dallol, dem wohl außergewöhnlichsten Geothermalgebiet der Erde an der Grenze zu Eritrea. Wir erleben Salzkarawanen auf endlos scheinenden Salzwüsten.


Kirgisien

Wunderbare Bergwelt des Tien Shan Gebirges. Wir wandern über blumenübersäten Bergwiesen, überqueren hohe Pässe, passieren klare türkisblaue Bergseen und staunen über rote Schluchten und Erosionslandschaften. Fasziniert vom tiefblauen Yssykul-See geht die Reise zurück nach Bishkek.


Mali (Dogon & Niger-Flussfahrt)

Malerische Sahellandschaften und gewaltige Bauwerke aus Lehm wie die Moschee von Djenne prägen dieses Land. Wir befahren mit einer Pinasse den Niger, erwandern die Falaise und erleben dort die einzigartige Kultur der Dogon. In Timbuktu bewundern wir die Sammlung antiker Schriften.


Nepal (Chitwan, Trekking Langtang)

Im Strassengewirr von Kathmandu spaziert man zwischen unzähligen Menschen, Motorrädern, Rikshas und heiligen Kühen zu den sehenswerten Tempeln der alten Königsstädte. Im tropischen Süden sind wir beeindruckt vom Chitwan-Nationalpark und im Norden beim 5-tägigen Langtang-Trekking sind wir überwältigt von der Bergkulisse des Himalaya-Hauptkammes.


Costa Rica (Tropenparadies)

Dichte Nebelwälder, paradiesische Strände, majestätische Vulkane, karibische Küche und viel Regen begleiten uns auf dieser Reise. Wir entdecken Faultiere, Schlangen und Brüllaffen und besuchen den Regenwald der Österreicher.


  • P 1290378

Mongolei

Wunderbare Begegnungen mit Menschen prägen diese Reise in den äußersten Westen der Mongolei. Fernab jeglicher Zivilisation treffen wir auf kasachische und tuwinische Nomaden. Wir wandern im Tavan-Bogd-Nationalpark bis an den Fuß der mächtigen Gletscher, schlafen dabei stets im Zelt.


Libyen

Großartige Wüstenlandschaften, erloschene Vulkane, Palmoasen und Wandmalereien als Zeugnisse prähistorischer Besiedlung und schon lange verlassene Städte aus römischer Zeit prägen dieses hoch interessante Land.


Südafrika

6000 km fahren wir im Camper  durch dieses abwechslungsreiche Land am südlichen Ende von Afrika. Nationalparks mit ihrer faszinierenden Tierwelt, über den Sanipass nach Lesotho, wandern in den Drakensbergen und Safari im Hlane-Nationalpark in Swaziland. Den Abschluss bildet der Krüger Nationalpark.


Südengland - eine Gartenreise

Die Gärten Südenglands faszinieren immer wieder. Interessante Landschaften, steile Küstenabschnitte, alte Schlösser, das Eden Projekt und viele wunderbare Gärten im Süden von England bleiben in Erinnerung.

In Cornwall geben romantische Dörfer mit Namen wie "Mousehole", "Fowey", oder "Falmouth" einen Einblick in das Leben der Briten.


Blütenwunder Westaustralien

Der wilde Westen von Australien verzaubert den Besucher mit weiten Landschaften, rauen Küsten, Blütenteppichen soweit das Auge reicht, eine Vielfalt an endemischen Pflanzen und Gehölzen und Tiere wie Salzwasserkrokodil, Kakadu, Känguruh und ein Riff zum Angreifen nah.


Kreta

Frühling auf der Insel Kreta ist ein außergewöhnliches Erlebnis! Das Meer ist noch frisch und wild, die Luft frühlingshaft lau. Bei Wanderungen durch Schluchten und Maccia entdeckt man üppige Wildblumenwiesen, Orchideen und duftende Kräuter.

In den steilen Bergdörfern laden Kafenions und Tavernen zum Verweilen ein, stets wird man herzlich empfangen.


    Newsletter

    Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

    Kontakt


    © Wildobst und Garten. All rights reserved.